Loading...

Musik und Gebärden


Mit 9 Jahren hatte ich schon so eine Idee - Wunsch Musik mit Gebärden zu verbinden, da ich einfach so in mein Zimmer meine Lieblingslieder rauf und runter sang. Dabei mit Händen und fasst auch mit Füssen irgendwelche Gesten gemacht habe. Da es in der Grundschule das Fingeralphabet gab, was ich schnell drauf hatte und womit ich mich dann auch in den Jahren danach; mit andere Kinder ausgetauscht habe. Es war ehrlich wundervoll, nur Gebärdensprach Unterricht gab es leider weniger und ich würde mir wünschen; dass es in alle Schulen in Zukunft einfach unterrichtet wird. Damit sich alle austauschen können. So waren und sind meine Gedanken. Immer wieder habe ich mir dabei gewünscht die Gebärdensprache jetzt richtig zu können und meine Lieblingslieder doch endlich begleiten/übersetzten kann.
Und der GEDANKEN schuss zu dem jetztigen alten WUNSCH, hat mir Michaela bei eine ihre Live Videos auf Facebook gebracht; da wurde Sie 2017 kurz mal gefragt ob Sie Gebärden kann. Ich SAGE "JA", sie hat nein gesagt und ich dachte. Oh, ja ABER JETZT komme ich und fange damit bald mal richtig an. Aber natürlich war meine Zeit erst mal eine andere; den da ich 2016 und 2017 jee eine Fehlgeburt hatte. War ich erst mal mit meiner ach, so lieben TRAUER Stimmung beschäftigt.
Aber da ich ja nun viel Musik - CDs habe und ich dann noch 2017 die CD "ich" von Michaela gefunden habe, so wie gehört. Dachte ich beim hören und *g* mit singen; oh wie wundervolle Lieder, die kann man doch sicher irgendwann auch mal Gebärden. Nun gut, der Gedanke stand und flog wieder weg, den ich ging kurzer Hand in REHA und malte dort bei der Kunsttherpie zwei Hände.


Beim malen kam mir der GEDANKE, dass wird mein neues Logo für meine Webseite www.strahlemalundco.de (dieser Name kam mir irgendwann, wo ich in einer Heilpraktiker Praxis ein treffen jeden Monat machen wollte. Der Flyer hieß dazu "Neue WEGE treffen aufeinander".). Nun gut, gedacht, gesagt und getahen, somit gibt es von dem Bild jetzt Postkarten.
Aber auch bei dem Gedanke, Logo - Hände kam mir kein Gedanke Gebärdensprach. Ich fand meine Hände und die sonnige Idee darüber einfach strahlenhaft. Der WUNSCH nach Gebärdensprache und JA ich fang jetzt damit an. Kam erst wo ich, na ja wohl etwas übertrieben habe in so Facebook Gruppen und Seiten, dass ich auf einmal von Facebook für 7 Tage für alles weitere blockiert wurde. Ich dachte bei mir, so ein Sch... Müll... Dreck. Was soll dass!? Ich mein, ich konnte ja nun noch meine 2 andere Facebook Profile nutzen, aber dieses eine Profil, fand und finde ich gerade zu strahlenhafter als die anderen. Auch wenn ich dadurch bei den anderen Profilen oft mals den einen oder andern Tod einer Künstlerin/Sängerin (z. B. Andrea Jürgens, die 2017 verstab und was ich natürlich mit bekommen habe; sogar viel viel mehr - in VERBUNDENHEIT), nun gut es staben noch einige mehr. Was ich dann trozdem, auch ohne Künstler/Musikprofil von FB mit bekommen habe. Denn schließlich kamen die Seelen zu mir und verabschiedeten sich, auf eine ganz besonderen weise.
Nun gut in diesen 7 Tagen war ich halt blockiert, aber mein Kopf DACHTE weiter NACH. So dass mir irgendwann die Gebärdensprache wieder hoch kam und JA, da war der kleine Kindheitswunsch wieder "Musik mit Gebärden zu verbinden". Gedacht, gesagt und getahn, habe sofort im Internet geschaut ob es diesen Gebärdensprachkurs der VHS in Münster noch gibt. Und ja, da war er somit habe ich mich dort angemeldet (der noch bis 22.02.2018 bezahlt werden möchte - oh...). Nun gut, dieser Kurs ist jetzt seit dem 16.1.18 bis März 2018 und es macht wirklich viel freude es zu lernen. Dazu habe ich dann gleich mal "Erfolgreich wünschen denken" gebärdet und aufgenommen; ich war/bin so voller Glück nur für diese drei Wörter die ich nun Gebärden kann.
Und dazu kam dann auch schon ein erster Ref. eines Liedes von Andrea Jürgens dazu, das Lied kam ehrlich zu rechten Zeit. Denn ich war natürlich wieder so in meine negativ Stimmungen versunken und habe natürlich etwas Gebärden gelernt. Dazu kam eine neue App musical.ly die mir, die Musik wieder brachte; ich gab einfach mal spontan einige Lieder ein und machte einfach mal. So schöne Lieder kamen da einfach vorbei; den ich gab Künstlernamen ein wo heute einige gar keine Musik mehr machen oder weniger. Irgendwann kam ich auf die Idee, schau doch mal nach einem Lied von Michaela Merten; war nichts drin - SCHADE, dachte ich bei mir. Dann kam mir die Idee, geb doch einfach mal deine Lieder da ein und ich war von mir total begeistert, den "Nur du" und "Von dir geträumt" gibt es in dieser App (bis heute zahle ich noch für diese so wundervollen Lieder - also kein Cent dran verdient; dafür die FREUDE verspührt, seine eigenen TEXTE zu Lieder vertont zu haben). Das Lied was von Andrea Jürgens dann durch diese App kam, war "Ich bin da", wo ich es dann mal kurzer Hand etwas gebärdet habe. Natürlich wieder mit voller Begeisterung. GENIAL!
So und nun sind mir immer mehr so schöne Lieder gekommen, die ich am liebsten schon jetzt mit gebärden begleiten würde. Nur leider, ja man sollte etwas dafür tun; üben, üben, üben! Gut und schön, habe einen Freund gefragt, der damit arbeitet ob er mir ein Buch - DVD zum lernen empfehlen kann. Ja, hat er gemacht und huch, diese prachtvolle DVD kostet mal kurzer Hand über 90 € http://www.kestner.de/n/verlag/produkte/dgswb/dgswb-einfuehrung.htm ! Abwarten TEE trinken.
Nun ja und da ich mich kaum endscheiden kann mit welchen Lied ich doch anfange zu üben. Werde ich einfach hier mal meine Liste rein schreiben. Den schließlich helfen LISTEN überall, ob auf Papier, in ein BUCH (Tagebuch oder ähnliches) und halt Internet. Das Liebe Internet, hat ja schließlich auch meine beide Lieder (Komponisten) bescherrt. FREU!!!

Wunschgebärden Musik Liste bis 24.11.2018!

1. Abrakadabra - Nicole
2. So oder so oder andersrum - Nicole
3. Zeit für dich - Nicole
4. Irgendwie, irgendwo, irgendwann einmal - Nicole
5. Ich bin da - Andrea Jürgens
6. Wenn du nur willst - Kerstin Rodger
7. Seele - Michaela Merten
8. Lieb mich - Michaela Merten
9. Engel ohne Flügel - Nicole
10. Spiel nicht den Helden - Nicole
11. Im nächsten Leben - Nicole
12. Bin kein Engel - Kristina Bach
13. Warum geh `n, wenn man fliegen kann - Kristina Bach
14. Du und ich - Kristina Bach
15. Lust aufs Leben - Andrea Jürgens
16. Liebe ist ein Wort - Andrea Jürgens
17. Atemlos - Helene Fischer (dass hat mir Kristina geschickt, Eingebung)
18. Ich bin wie ich bin - Michaela Merten
19. Mein Weg - Kristina Bach
20. Über der Domstadt - Anita Burck
21. Hat alles seine Zeit - Rolf Zuckowski
22. Thank you, merci, Danke - Nicole
23. Irgendwie wird alles gut - Nicole




Diese Worte kamen mir auch bei den Gedanken an Michaela Merten und meine kleine Diskosion wegen einer Whatsapp Gruppe, wo ich irgendwie auf ein mal drin war und natürlich schnell wieder raus war. Da einfach viel zu viele NEGATIVE Energie dort rum schwirrte. Und damit habe ich halt auch einfach nur gemacht, mein gewonnendes Geld vom Lottospielen einfach mal in diese schönen Sachen gesteckt. Waren ja schließlich schöne 25,00 € freu!

(c) by Anja Herbig 08.02.2018



ML Music, Postfach 1218, 59355 Werne
+49 1703609092